Zimmer Buchen

FEEL THE VIRTUAL BEAT


Musik und Kultur übers Internet

So haben wir uns 2020 nicht vorgestellt: #socialdistancing ist angesagt, die allermeisten Events wurden gecancelt und viele arbeiten im Home Office. Auch wenn es schwer fällt, aktuell ist es am besten daheim zu bleiben.

 

Aber kein Trübsal blasen, denn es gibt viele Möglichkeiten trotzdem connected zu bleiben und (digital) Orte zu besuchen! Wir stellen euch ein Best of-Ersatzprogramm für unsere Locations Stuttgart, Amsterdam und worldwide Alternativen vor.

Und das Beste daran ist: Du musst dafür nicht einmal deine Couch verlassen!

Bericht
Stuttgarts virtuelle Erlebnisse

Die "Urban Beauties"-Ausstellungseröffnung im Stuttgarter Stadtpalais wurde zwar abgesagt, aber live gestreamt und auch die "Ausstellung am Gähkopf" kannst Du von daheim besuchen. Hier ist ein virtueller Rundgang: 

https://www.stadtpalais-stuttgart.de/museumsfamilie/virtueller-rundgang/

 

Ab in die Oper? Das geht jetzt auch online, denn die Stuttgarter Oper spielt für Dich auch virtuell. Jede Woche gibt es eine andere live aufgezeichnete Oper, diese Woche ist "Die Liebe zu drei Orangen" dran:   https://www.staatsoper-stuttgart.de/spielplan/oper-trotz-corona/


Du magst doch lieber was Aktiveres machen? Stuttgarter Yoga-Studios geben kostenlos Stunden via Facebook & Instagram, es gibt Virtuelle Craft Beer Tastings, bei denen man die Biere zugesendet bekommt und via Live Stream zusammen probiert. Kreativ, oder?

Amsterdam 360 Grad

 

Du wolltest Amsterdam besuchen oder würdest gerne einen Spaziergang durch die Stadt machen, aber der Corona-Virus hat Dir einen Strich durch die Rechnung gemacht? Dann erkunde Amsterdam bei einer virtuellen 360 Grad-Tour durch die City, Beach und Blumenfelder und erfahre mehr zu den Themen: 

https://www.youtube.com/watch?v=dKg5R0YCGVE&feature=emb_title

 

Bei 360 Stories findest du sogar Museen wie das Rembrandt oder Van Gogh Museum, was auch ganz oben auf der Liste der Besucher steht: 

https://360stories.com/amsterdam/story/van-gogh-museum

Feel the Social Media beat


Auch wenn Deine Lieblingsband oder Dein Number One-Künstler seine Konzerte abgesagt hat - viele spielen jetzt live auf Instagram oder YouTube. Zum Beispiel Coldplay oder John Legend haben schon ein Privatkonzert in deine Wohnung gespielt, das Rolling Stone-Magazin hat für seine “In my Room” Wohnzimmerkonzert-Serie renommierte Künstler am Start. Schaut doch einfach auf den Social Media Kanälen eurer Favorites vorbei, vielleicht geht da auch ein kleines Konzert?

 

Unsere Jaz in the City-DJs und Live Künstler haben auf jeden Fall Bock Dich zu entertainen und wir lassen Dich sicher nicht alleine, daher gibt es auf unserer Instagram-Seite Live Sessions via Instagram Live. Verpasse nicht das erste Live-Brunch Konzert mit Sängerin Kala nächsten Samstag, den 28. März um 11.15 Uhr! 


Ansonsten schau' doch auf unserer Mixcloud-Seite vorbei, da findet jeder sicher den richtigen Beat zum Home Office, Frühjahrsputz oder zum daheim chillen.

Stay. Tuned. und vor Allem: Stay Healthy! 

zurück zur Übersicht